Hauptinhalt

Cédric Spieler erhält von Jürg Schmid symbolisch den Schlüssel zur Geschäftsstelle.

Aufgrund der Beförderung in die erweiterte Bankleitung wurde das Aufgabengebiet des bisherigen Geschäftsstellenleiters Jürg Schmid erweitert. Damit er sich auch in Zukunft umfassend für seine Kunden einsetzen kann, übergibt er die Leitung der Geschäftsstelle in bekannte Hände.

Als unabhängige Regionalbank steht die Bank EKI zur Region, deshalb baut sie keine Stellen ab sondern aus. Mit der Beförderung von Cédric Spieler zum neuen Geschäftsstellenleiter setzt die Bank auch in Zukunft stark auf den Standort Grindelwald. Cédric Spieler ist bereits seit mehr als sieben Jahren als Kundenberater bei der Bank EKI tätig und in der Region bestens verankert.  Neben der Leitung der Geschäftsstelle Grindelwald ist er als Privatkundenberater neu auch für die Kunden aus Wengen, Stechelberg, Mürren und Lauterbrunnen zuständig. Sein Wissen ist auf dem aktuellsten Stand; Im Herbst des vergangenen Jahres hat er die Ausbildung zum Eidg. dipl. Bankwirtschafter HF erfolgreich abgeschlossen. Per 1.1.2019 wurde Cédric Spieler zudem aufgrund seiner Leistungen zum Handlungsbevollmächtigten befördert.

Die Jungfrau Region und insbesondere auch Grindelwald liegen Cédric Spieler sehr am Herzen. Dies zeigt sich nebst dem Einsatz für die Bank auch in seinem Engagement für das lokale Vereinsleben. Er ist unter anderem im Tennisclub, Turnverein und Skiclub aktiv mit dabei.

Cédric Spieler freut sich, in dieser verantwortungsvollen Position mit seinem Team für die Kunden der Bank da zu sein. Gemeinsam mit Jürg Schmid, Rita Neustadt und Sandra Dominguez betreut und berät er Kundinnen und Kunden persönlich in allen Lebenslagen.