Hauptinhalt

Spannung bis zum Schluss. Jetzt stehen die Gewinner fest. Erfahren Sie mehr dazu!

Die Bank EKI Cupsieger wurden auserkoren! Am vergangenen Sonntag, 19. März fand das letzte Skirennen des Bank EKI Ski Cup auf dem Männlichen statt. Trotz den eher nassen Schneeverhältnissen gelang es den Organisatoren, den jungen Skirennfahrern faire Bedingungen mit einer gut präparierten Strecke zu bieten. Auch in diesem Jahr wurden an verschiedenen Orten im östlichen Berner Oberland insgesamt 8 Bank EKI Ski Cups durchgeführt. Alle Rennen verzeichneten erfreuliche Teilnehmerzahlen. Im Durchschnitt massen sich pro Wettkampf jeweils zwischen 150 - 200 junge Talente. Am Finaltag auf dem Männlichen wurden nun die Cupsieger auserkoren. Shaienne Zehnder von Ski Emmental und Fabri Fuhrer vom Skiclub Gündlischwand sammelten in dieser Saison die meisten Punkte.

Die beiden Gewinner freuten sich nebst den ergatterten Medaillen auch über ein Fondskonto bei der Bank EKI im Wert von je 500 Franken. Die Gesamtsieger wurden zur offiziellen Checkübergabe und Kontoeröffnung in die Bank EKI in Interlaken am Hauptsitz eingeladen.